Zulassen oder Einschränken des Zugriffs auf Informationen mithilfe der rollenbasierten Zugriffssteuerung

Hive verwendet die rollenbasierte Zugriffssteuerung (RBAC), um Ihre Informationen zu schützen. Dies bedeutet, dass Sie basierend auf Ihrer Rolle innerhalb einer Organisation entweder die Berechtigung erhalten oder nur eingeschränkten Zugriff auf Ressourcen erhalten. Dies garantiert, dass Mitarbeiter und externe Benutzer nur auf die Informationen oder Ressourcen zugreifen können, die für die Ausführung ihrer Arbeit erforderlich sind. Mit der rollenbasierten Zugriffskontrolle bleiben Ihre vertraulichen Informationen verborgen. Benutzer müssen die Berechtigung zum Anzeigen, Erstellen oder Ändern einholen. Während beispielsweise Marketingmanager und externe Benutzer die Preislisten konsultieren können, dürfen nur die Vertriebsmitarbeiter den Preis ändern oder Rabatte gewähren.

Verwalten von Berechtigungen in Hive

Die rollenbasierte Zugriffskontrolle in Hive wurde entwickelt, um komplexe Vertriebsorganisationen und ihre Händlernetzwerke zu unterstützen. Durch den Einsatz von Zutrittskontrollen können wir einen wirklich nahtlosen und automatisierten Auftragseingang schaffen. Dies kann nur geschehen, wenn alle Beteiligten Zugang zu dem Informationsniveau haben, das sie benötigen. Ein reibungsloser Auftragseingang führt zu:

  • Verbesserte Kundenerlebnisse
  • Steigerung der Skalierbarkeit Ihres Unternehmens
  • Eine signifikante Verringerung der Anzahl der Fehler

Die Bausteine für die Zugriffssteuerung in Hive sind Berechtigungen und Rollen. Benutzer benötigen die ihrer Rolle zugewiesenen Berechtigungen, um Seiten zu konsultieren oder Aktionen auf der Hive-Plattform auszuführen. Es gibt drei Arten von Rollen:

  • Systemrollen: eine Standardrolle für den Schnellzugriff
  • Herstellerrollen: für interne Benutzer
  • Verteilerrollen: für externe Benutzer


Werfen wir einen Blick auf einige Beispiele

  • Ein interner Ingenieur erhält eine Herstellerrolle. Er bekommt die Chance, bestimmte Validierungen in den Konfiguratoren zu umgehen.
  • Ein Installateur hingegen erhält eine Distributorenrolle. Seine Nutzung der Plattform beschränkt sich auf die Anzeige von Installationsanleitungen für Produkte und nur der Ersatzteilkataloge. Er ist nicht in der Lage, Produkte zu konfigurieren oder Bestellungen aufzugeben.

Rollen und Berechtigungen automatisch erstellen

Hive ist mit Single Sign-On (SSO) ausgestattet, sodass Benutzer mithilfe von Anmeldeinformationen aus einem verwandten Softwaresystem eine Verbindung zu unserer Plattform herstellen können. Dies bedeutet, dass Sie sich mit Ihrer ID und Ihrem Kennwort aus Ihrem Active Directory bei Hive anmelden können. Mit SSO kann Ihr Unternehmen Benutzer sofort erkennen, um sie mit der richtigen Rolle zu verknüpfen und Berechtigungen automatisch zu verwalten!

Hive schützt Ihre Daten

Das Sicherheitssystem von Hive ist einzigartig in dem Sinne, dass:

  • Es verwaltet die Plattform und den Konfigurator
  • Es unterscheidet zwischen internen und externen Benutzern
  • Externe Benutzer können Sicherheitseinstellungen für ihr Unternehmen verwalten
  • Unterstützung für Kunden- und Produktgruppen wird angeboten
  • Es ist 100% DSGVO-konform


Möchten Sie Hive durch die Augen eines Benutzers sehen, der mit einer Rolle in Ihrer Organisation verknüpft ist? Fordern Sie jetzt Ihre individuelle Demo an!