Warum brauchen Sie ein Werkzeug für Ersatzteile?

Die Bereitstellung von Ersatzteilen erfordert viel Aufmerksamkeit, denn die Erwartungen sind hoch. Die Art und Weise, wie Ihre Kunden und Händler Ihren Kundendienst erleben, wird immer wichtiger, und der Versand oder der Austausch falscher Ersatzteile könnte Ihrem Ruf ernsthaft schaden. Das Angebot von Ersatzteilen für konfigurierbare Produkte ist eine echte Herausforderung und erfordert mehr als nur einen Produktkatalog:

  • Es kann eine große Anzahl von Ersatzteilen verfügbar sein.
  • Die Teile müssen mit dem konfigurierten Produkt übereinstimmen
  • Die Teile können gleich aussehen, aber völlig unterschiedliche Funktionalitäten oder passende Produkte haben
  • Ersatzteile entwickeln sich im Laufe der Zeit weiter, genau wie die Produkte selbst.
  • Einige Ersatzteile sind möglicherweise nicht mehr erhältlich und können nur durch eine neuere Version ersetzt werden, was bedeuten kann, dass auch andere Teile ersetzt werden müssen.
  • Die Preisgestaltung für Ersatzteile kann sehr komplex sein
  • Einige Ersatzteile sind selbst konfigurierbar


Das Ersatzteilsystem von Hive

Wir wissen, dass der Verkauf von Ersatzteilen leichter gesagt als getan ist. Basierend auf jahrelanger Erfahrung und Versuch und Irrtum haben wir unser einzigartiges Ersatzteilsystem in Hive entwickelt. Es gibt 3 Implementierungsschritte, um Ihren Service auf ein ganz neues Niveau zu bringen!

1. Ein (fair) grundlegendes Ersatzteilsystem

In dieser ersten Stufe stellt Hive ein grundlegendes Ersatzteilmodul für Ihre Händler und das Kundendienstteam bereit. Dieses Segment ähnelt einem Webshop, enthält jedoch einige einzigartige und leistungsstarke Funktionen, um das Erlebnis zu verbessern:

  • Filter und Suchfunktionen ermöglichen Anwendern das Durchsuchen von Ersatzteilkatalogen
  • Die verfügbaren Ersatzteile und ihre jeweiligen Preise können je nach Händler oder Region unterschiedlich sein
  • Alle Produktinformationen zu den Teilen können hinzugefügt werden (Dateien, Videos, Lagerbestand ...)
  • Ersatzteile können konfigurierbar sein; Bemaßungen, Farben und andere Eigenschaften können geändert und sofort validiert werden
  • Ersatzteile können in Projekten organisiert werden
  • Ein Teileprojekt kann als Angebot gedruckt und auf der Plattform bestellt werden
  • HiveCPQ ist benutzerfreundlich und auf Desktop, Handy oder Tablets verfügbar, um den Zugriff für Techniker oder Installateure unterwegs zu gewährleisten

Diese erste Implementierung macht es für Hersteller sofort einfacher und effizienter, Ersatzteile bereitzustellen. Sie bildet eine solide Grundlage für den zweiten und dritten Schritt.

2. Hinzufügen von Explosionsansichten und Stücklisten

Der zweite Schritt unseres Ersatzteilmoduls konzentriert sich auf die Visualisierung und Dokumentation durch Hinzufügen von Explosionsansichten und Stücklisten. Explosionsansichten jedes Produkts:

  • Ermöglicht es Benutzern, Teile innerhalb von Sekunden zu identifizieren
  • Dient als unglaublich visueller und daher anregender Weg, um Produkte zu finden
  • Fungiert als zusätzliche Bestätigungsschicht für Benutzer, um das richtige Ersatzteil auszuwählen

Bill Of Materials (BOM):

  • Klassifiziert alle Teile eines größeren Ersatzteils in einer übersichtlichen Übersicht, z.B. alle Teile eines Motors
  • Ermöglicht es Benutzern, das gesuchte Teil in der Liste leicht zu finden
  • Gibt dem Benutzer eine Vorstellung davon, in welchen Baugruppen das Ersatzteil verwendet wird, und validiert daher die Bestellung


Einer unserer Kunden in der Türenindustrie, Dynaco, der von den USA und Europa aus tätig ist, hat Explosionsansichten implementiert. Sehen Sie, wie es für sie funktioniert:

Ein weiterer Kunde von uns, Royal De Boer in den Niederlanden, hat sich entschieden, unser Ersatzteilmodul bis zum zweiten Schritt zu implementieren. Ihr Vertriebsnetz hat von diesen Funktionen stark profitiert. Sie wechselten von einem älteren, maßgeschneiderten Modul auf SAP zu diesem Ersatzteilsystem der nächsten Generation:

Durch das Hinzufügen von Explosionsansichten und Stücklisten erleichtert HiveCPQ den Anwendern das Auffinden und Auswählen der richtigen Ersatzteile und gibt ihnen Einblicke in die Zusammensetzung und Montage von Produkten und die Modularität.  Was können Sie noch verbessern? Weiter zu Schritt 3!

3. Validierung auf Basis der Produkthistorie

Der dritte Schritt fügt eine zusätzliche Serviceebene hinzu. Das Ersatzteilmodul wird in einen riesigen Produktkonfigurator verwandelt. Dieser Produktkonfigurator prüft, ob ein Ersatzteil zu dem Produkt passt, das in der Vergangenheit konfiguriert und produziert wurde.  HiveCPQ fügt  jedem konfigurierten Produkt in der Software eine eindeutige Produktseriennummer hinzu  , ähnlich der Tag-Nummer jedes produzierten Autos.

  • Wenn Sie die Seriennummer in die Suchleiste in HiveCPQ eingeben, wird automatisch der gesamte Ersatzteilkatalog des Produkts geladen.
  • Die Ersatzteile, die nicht zum jeweiligen Produkt passen, verschwinden aus der Auswahl.
  • Optional können Benutzer weiterhin die Teile sehen, die nicht übereinstimmen.

Sehen Sie, wie es funktioniert:

Verkauf von Ersatzteilen: vorher & nachher

Vorher

  • Ein enormer Rückstand an Ersatzteil-Angebotsanfragen
  • Die Überprüfung, welche Ersatzteile zu einem konfigurierten Produkt passen, ist ein arbeitsintensiver Prozess
  • Überlastete Backoffice-Mitarbeiter
  • Eine fehleranfällige Arbeitsweise


Bei Verwendung des Ersatzteilmoduls von Hive:

  • Immer das richtige Ersatzteil senden, um die Anzahl der Fehler zu verringern
  • Verbesserter Kundenservice, Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Verringerung der Back-Office-Arbeitsbelastung
  • Umsatzsteigerung durch zusätzliche Ersatzteilverkäufe

Möchten Sie unser Modul in Aktion sehen? Fordern Sie jetzt eine Ersatzteilsystem-Demo an!